Spektrum: «Juliamia Graphics» is situated in Basislager in Zurich. Projects can range from commissional work to creations within the cultural sector or also from single leaflets to a full concept – fresh – imaginative – determined. Owing to a network of web and interaction designers, metal workers, carpenters, architects, and musicians assignments are being taken care of in different ways and to differing extents. What matters is graphic arts.
+ Station Circus +
2016 – Erscheinungsbild für Station Circus Basel Dreispitz.

Grafik: 2016 © Juliamia Grafik
Literarische Gesellschaft Baden Liest
Redesign für die Literarische Gesellschaft Baden Liest.

Grafik: 2015 © Juliamia Grafik
et voilà 21_1_Muster_BL.png 21_2_Muster_BL.png 21_3_Muster_BL.png 21_4_Muster_BL.png 21_5_Muster_BL.png
Flyer 21_3_Jahresprogramm_BL.png
Posters 21_2_Poster_BL.png 21_3_Poster_BL.png 21_4_Poster_BL.png 21_5_Poster_BL.png 21_6_Poster_BL.png
Postkarten 21_2_Postkarte.png 21_3_Postkarte.png 21_4_Postkarte.png 21_5_Postkarte.png
Intervenire
Stadtplan für künstlerische Interventionen in Muri. Bundesamt für Verkehr und Umwelt, Kanton Aargau.

Illustration: 2015 © Yvone Rogenmoser Illustration
Grafik: 2015 © Juliamia Grafik
Maps 19_1_Juliamia_BVU.jpg 19_1_Juliamia_BVU.png 19_3_Juliamia_BVU.png 19_4_Juliamia_BVU.png 19_5_Juliamia_BVU.png 19_Juliamia_BVU.png
Posters 19_7_Juliamia_BVU.jpg 19_8_Juliamia_BVU.jpg 19_9_Juliamia_BVU.jpg
Station Circus
Erscheinungsbild für Station Circus Basel Dreispitz!

Grafik: 2015 © Juliamia Grafik
Website: 2015 © Michael Flückinger
Voilà 20_12_Station_Circus.png 20_13_Station_Circus.png 20_14_Station_Circus.png
Website 20_9_Bildschirmfoto.png 20_8_Bildschirmfoto.png
Vinyl – Almamentenklang
Grafik/Idee: 2015 © Juliamia Grafik & Tom Rist
Diplomero
Illustration für Diplomero Lehrgang: Einstieg zum Ausstieg.

2015 © Juliamia Grafik
Basislagerfest
1. Dez. 2013: Basislager haut auf den Putz.

Flyer A6, Poster A4.


2013 © Juliamia Grafik
Flyer-Plakat
Eindrücke 17_Basislager2.jpg
Container 70/12
25. Jahre Jazzclub – Festival
Der Jazzclub Allmend feiert sein 25. Jahre Jubiläum.
Prozess 16_Jazzclub6.jpg 16_Jazzclub4.jpg 16_Jazzclub2.jpg 16_Jazzclub7.jpg 16_Jazzclub3.jpg 16_Jazzclub8.jpg 16_Jazzclub5.jpg
Flyer-Plakat 16_Jazzclub_Flyer_A62.jpg 16_Jazzclub_Plakat.jpg
Erscheinungsbild – Royal
Royal – royaler Kulturbetrieb im alten Kino Royal in Baden. Konzeption & Monatsprogramm, Plakat, Flyer, etc.

2011 © Juliamia Grafik
Erscheinungsbild – Baden liest
Jahresprogramm, Postkarten, Sonderflyer, Plakate, Fahnen, Anmeldekarten, Sonderanlässe, ...

Die Literarische Gesellschaft Baden ist das Netzwerk für Literatur in der Region Baden.

Von 2009 bis derzeit © Juliamia Grafik
Kunterbunt 02_2010_BL_Kunterbunt.jpg 02_2011_BL_Kunterbunt.jpg 02_2009_BL_Kunterbunt2.jpg 02_2010_BL_Kunterbunt2.jpg 02_2011_BL_Kunterbunt2.jpg
Sonstiges
Flyer Ray Bourbon im Helsinki. 2012 © Juliamia Grafik

Postkarte "Winterhilfe". 2005 © HGK, Juliamia Grafik

Erscheinungsbild Kulturlokal "herbert.". 2008 © Juliamia Grafik

Schriftentwicklung. Nullpunkt. 2008 © Juliamia Grafik
Winterhilfe 13_Winterhilfe_Entwurf2.jpg 13_Winterhilfe_Entwurf3.jpg 13_Winterhilfe_Entwurf.jpg 13_Winterhilfe_Entwurf4.jpg
Nullpunkt 13_Nullpunkt3.jpg 13_Nullpunkt4.jpg
CD Gestaltung – Simon Libsig
CD-Gestaltung mit CD-Hülle "Erfunden aber wahr".
Simon Libsig – Autor & Poet

2012 © Juliamia Grafik
Spektrum: «Juliamia Studies» is freethinking and not bound to any specific location. The world is upside down, angles are challenged and the status quo is questioned. Main point of interest are worldmaps and worldviews.

As part of an interdisciplinary PhD at the philosophic and historic faculty at the university of Berne worldmap research is being conducted. This includes being in charge of a research project, graduating from the Graduate School of the Arts as well as contributing to scientific dialogues while publishing in journals and partaking in conferences. All of these activities contributed to the development of the software which lets you generate unconventional worldmaps (www.worldmapgenerator.com).

Cooperations: Berne University of Applied Science (Visual Communication), University of Berne (Institute of Art History), University of Zurich (Department of Geography).

Current research project (SNF): Mapping Worldmaps.
Mapping Worldmaps
Maps of the world are subject to specific conventions of design and construction. The Equator mostly runs horizontally across the middle, and the geographical centre is defined by the choice of projection. The forms and colours remain ever the same and thereby condition our view of the world.
Current world maps are thus situated within narrow limits with regard to their construction and design. This is the starting point for the project Mapping world maps: it will enable us to display the diversity of all possible world maps by combining individual design and construction elements. These elements will first be placed in a hierarchical classification system and then combined in a goal-oriented manner. In order to generate alternative world maps this way, project-specific software is being developed.
Museumsnacht Bern 14
Ausstellung: Museumsnacht vom 21. März 2014
Ansichtssache(n)
Bisher wird Erstellen von Weltkarten mittels Kartenprojektionen durch gewisse Regeln bestimmt, welche verantwortlich sind für das im Bildmittelpunkt abgebildete geografische Gebiet. Bei konventionellen Weltkarten orientiert sich die horizontale Bildmitte meist am Grosskreis Äquator.

Zum generieren von solch unkonventionellen Weltkarten wurde eine Software entwickelt, wobei die Gestaltung sowie die Konstruktion von unkonventionellen Weltkarten auf eine neuartige Weise ermöglicht ist.

Unkonventionellen Weltkarten – individuelle Standpunkte, alternative Perspektiven – eine neue Ansicht – Ansichtssache(n).

2013 © HKB, Juliamia Grafik
Website
+ Ansichtssache(n) + MA Thesis +
Im Rahmen der Master Thesis im Studiengang Visual Communication hat das Projekt "Ansichtssache(n)" seinen Ursprung. Anhand des Kartenthema des "British Empire" wurden das Prinzip der unkonventionellen Herleitung von Weltkarten anhand verschiedener Medien aufgezeigt.

2011 © HKB, Juliamia Grafik
Nachrichten von Welt
Nachrichten: Schlagzeilen aus aller Welt, die sich auf Länder/Städte oder Ortschaften beziehen, informieren über aktuelle Geschehnisse. Der Besucher kann sich durch eine chronologische Auflistung von Schlagzeilen des entsprechenden Ortes des letzte Jahrhundert vertiefen. Ergänzt werden die Nachrichten durch eine Bildwelt, die
durch eine Kartenprojektion (Azimultanprojektion) eine ungewohntes Weltbild vermitteln. Der Ort des Geschehens fällt auf den Bildmittelpunkt. Jeder neue Ort, auf den sich die Schlagzeile bezieht, ist also begleitet

2010 © HKB, Juliamia Grafik
Welten zwischen Welten
Mentale Weltkarten > Morph > Zwischenwelten.

2011 © LCC, Juliamia Grafik
Weltkarten 15_WeltenzWelten82.jpg 15_WeltenzWelten83.jpg 15_WeltenzWelten84.jpg 15_WeltenzWelten85.jpg 15_WeltenzWelten86.jpg
et voilà 15_WeltenzWelten3.jpg 15_WeltenzWelten4.jpg 15_WeltenzWelten5.jpg 15_WeltenzWelten6.jpg
Mentale Karten 15_WeltenzWelten91.jpg 15_WeltenzWelten92.jpg 15_WeltenzWelten93.jpg 15_WeltenzWelten94.jpg 15_WeltenzWelten95.jpg 15_WeltenzWelten96.jpg
Forschungsprojekt Zwischensaison
Mitarbeit am Forschungsprojekt "Zwischensaison"

Das Forschungsprojekt der Hochschule der Künste Bern (HKB) «Zwischensaison» untersucht explorativ die Visualisierung von disparaten Sammlungsbeständen am Grundlagenbeispiel Hotelarchiv Schweiz.

2010 © HKB